01

FEB

Wir kommen in Frieden

Woodbadge-Logo

Einstieg Schritt 2 - Am Woodbadge schnuppern

„Wir kommen in Frieden – Einstieg in ein paralleles Universum“ heißt der nächste großartige Einstieg-Schritt-2 Kurs des Bezirks Ruhrsau. Natürlich sind nicht nur Bezirksmitglieder ganz herzlich eingeladen, sondern jeder angehende Leiter der endlich wissen möchte was in der Woodbadge-Ausbildung so passiert und endlich so richtig einsteigen möchte.

Aufgrund einer schwerwiegenden Zeit/Raum Parralaxeproblematik wird der Kurs diesmal nicht von den bekannten Teamern durchgeführt, sondern von Aliens. Vor einer Weile erreichte den Bezirk eine UE-Mail (Universums-E-Mail) mit der Anfrage doch unseren außerirdischen Freunden aus dem ξ-Quadranten an einer solchen Veranstaltung teilnehmen zu lassen. Bei der Transportoperation wurden dann aber offenbar verschiedene Dinge falsch konfiguriert und die Aliens wurden mit den Teamern vertauscht, anstatt diese anzumelden. Bitte gehen Sie bei der Anmeldung daher ÄUßERST BEHUTSAM mit den intergalaktischen Anmeldepapieren um! Versäumen Sie aber den Anmeldeschluss nicht, denn diese Veranstaltung ist Sternenhaufenweit begehrt. Ausserdem berühmt. Und auch etwas berüchtigt.

Solltest du dich wirklich erst jetzt anmelden, bereite dich aber schon mal darauf vor, nachher abgefahrene Gruppenstunden selbstständig vorbereiten und mit höchster Motivation durchführen zu können.

Mehr Infos?

3 Kommentare zu „Wir kommen in Frieden“

  1. […] – Einstieg in ein paralleles Universum” heißt der nächste großartige Einstieg-Schritt-2 Kurs des Bezirks Ruhrsau. Natürlich sind nicht nur Bezirksmitglieder ganz herzlich eingeladen, […]

  2. […] bekannten Teamern in Hagen durchgeführt, sondern von Aliens. Vor einer Weile erreichte den Bezirk Ruhrsau eine UE-Mail (Universums-E-Mail) mit der Anfrage, unseren ausserirdischen Freunden aus dem […]

  3. […] in Frieden – Einstieg in ein paralleles Universum” heißt der nächste großartige Einstieg-Schritt-2 Kurs des Bezirks Ruhrsau. Natürlich sind nicht nur Bezirksmitglieder ganz herzlich eingeladen, sondern […]

Kommentieren

Schlage einen Link vorClose