25

MAI

RuhrSau MONOPOLY: Bank pleite, Spiel gewonnen!

ruhrsau-monopoly-popo

Das Spiel ist zu Ende! Der Bezirk RuhrSau ist (oder war) grade in diesem Moment dabei wieder die heimatlichen Häuser und Hotels zu beziehen. Die Busse nach Hagen, Schwerte, Witten und den Rest des Bezirks sind unterwegs.

Nach dem großen MONPOLY-Tag gestern war die RuhrSauzentralbank auch total Pleite, länger hätte das Lager-Finanzsystem nicht durchgehalten. Wer konnte denn auch damit rechnen, das die selbsternannten MONOPOLY-„Straßengangs“ solche überwältigenden Leistungen bei den Stationen und Workshops zeigten?

Wichtig: Dies ist nur der Vorschuss auf den Lagerbericht! Genauer gesagt, das versprochene „Wir sind heile wieder auf LOS angekommen“. Gebt uns ein paar Stunden (Schlaf), dann wird Mr. Mono Poly, Dirk und die Ereigniscrew die ganzen Fotos, Geschichten, Zahlen und Eindrücke zusammengefasst haben. Schaut wieder rein, das Ereignis „Bildergallerie“ wird eintreten. Habt einene schönen Rest-Pfingstsonntag 🙂

Hast du Fotos oder Videos vom MONOPOLY Camp? Dann schick eine Gute Auswahl an dirk@ruhrsau.de und wir kümmern uns um eine Gallerie.

1 Kommentar zu „RuhrSau MONOPOLY: Bank pleite, Spiel gewonnen!“

  1. Hoeppi sagt:

    Vielen Lieben Dank an alle die dieses Lager möglich gemacht haben. Hat super viel Spaß gemacht.

Kommentieren